„Mein Einfühlungsvermögen, Empathie und eine große Portion Intuition unterstützen mich bei meiner Herzens-Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen.

Zulassen und akzeptieren das die Lebensphase zu Ende geht, ist ein Tabu-Thema.

Ich begleite und gebe Sicherheit, die letzten Wünsche des Sterbenden mit den Angehörigen umzusetzen. „